AGB/ Widerrufsbelehrung

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Anwendungsbereich, Begriffsbestimmungen

1.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) von Gipsdesign Atelier Anja Augsten gelten für alle Angebote, Lieferungen und Leistungen. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind Bestandteil aller Verträge, die Gipsdesign Atelier Anja Augsten mit ihren Vertragspartnern (nachfolgend auch „Kunde“ genannt) über die von ihr angebotenen Lieferungen und Leistungen schließt. Sie gelten auch für alle zukünftigen Lieferungen, Leistungen und Angebote an den Kunden, selbst wenn sie nicht nochmals gesondert vereinbart werden.

1.2 Sämtliche Vereinbarungen, die eine Änderung, Ergänzung oder Konkretisierung dieser Vertragsbedingungen beinhalten sind, ebenso wie besondere Garantiezusagen und Abmachungen schriftlich niederzulegen. Werden sie von Vertretern oder Hilfspersonen von Gipsdesign Atelier Anja Augsten erklärt, sind sie nur dann verbindlich, wenn Gipsdesign Atelier Anja Augsten hierfür eine schriftliche Zustimmung erteilt.

1.3 Allein maßgeblich für die Rechtsbeziehung zwischen Gipsdesign Atelier Anja Augsten und dem Kunden ist der schriftlich geschlossene Vertrag, einschließlich dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Mündliche Zusagen von Gipsdesign Atelier Anja Augsten vor Abschluss dieses Vertrages sind rechtlich unverbindlich und mündliche Abreden der Vertragsparteien werden durch den schriftlichen Vertrag ersetzt.

1.4 Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich, sofern sie nicht ausdrücklich als verbindlich gekennzeichnet sind oder eine bestimmte Annahmefrist enthalten. Alle Muster, Proben oder Angaben (z.B. Abbildungen, Beschreibungen, usw.) in Musterbüchern, Preislisten oder sonstigen Publikationen zeigen die Qualität der Ware so gut wie möglich. Abweichungen, auch wenn sie über das Maß des Geringfügigen hinausgehen, rechtfertigen nicht die Geltendmachung von Gewährleistungsansprüchen, wenn sie handelsüblich sind. Auch Kostenvoranschläge sind unverbindlich, bis Sie von uns schriftlich bestätigt wurden.

§ 2 Leistungsbeschreibungen

2.1 Angaben von Gipsdesign Atelier Anja Augsten zum Gegenstand der Lieferung oder Leistungen (z.B. Farben, Maße, usw.) sowie die Darstellung derselben (z.B. Zeichnungen und Abbildungen) sind nur annähernd maßgeblich, soweit nicht die Verwendbarkeit zum vertraglich vorgesehenen Zweck eine genaue Übereinstimmung voraussetzt.

2.2 Die Lichtechtheit, Veränderlichkeit und Abweichungen der Farben sowie für die Beschaffenheit von Lackierung, Versiegelung usw. kann Gipsdesign Atelier Anja Augsten nur insoweit gewährleisten, als Mängel der Materialien vor deren Verwendung bei sachgemäßer Prüfung erkennbar waren.

§ 3 Mitwirkungspflichten des Kunden

3.1 Um einen reibungslosen Ablauf eines Auftrages zu gewährleisten, müssen folgende Mitwirkungspflichten erfüllt werden. Diese Verpflichtungen sind Hauptleistungspflichten des Kunden und können nicht von Gipsdesign Atelier Anja Augsten erbracht werden. Gipsdesign Atelier Anja Augsten ist auf die fristgerechte Erfüllung dieser Pflichten angewiesen. Sollte der Kunde mit der Erbringung einer dieser Verpflichtungen in Verzug geraten, so wird Gipsdesign Atelier Anja Augsten den Kunden hierauf unter Hinweis auf die möglichen Folgen unter Fristsetzung zur Erbringung hinweisen. Sofern der Kunde die gesetzte Friste fristlos verstreichen lässt, kann Gipsdesign Atelier Anja Augstenvom Vertrag zurücktreten und dem Kunden den entstandenen Schaden in Rechnung stellen.

3.2 Wenn vertraglich vereinbart personalisierte Bilder, Texte (z.B. Geburtsdatum, Name, usw.) in den Liefergegenstand einzuarbeiten, sind Bilder als JPG, BMP oder PNG bereitzustellen. Texte müssen als maschinengeschriebenes Manuskript oder als in einem Textverarbeitungsprogramm gesetzte Datei geliefert werden. Die Daten müssen Virenfrei sein.

§ 4 Lieferung

4.1 Die in der Auftragsbestätigung angegebenen Lieferzeiten sind circa-Zeiten, es sei denn, dass ausdrücklich eine feste Frist oder ein fester Termin zugesagt oder vereinbart ist. Sofern Versendung vereinbart wurde, beziehen sich Lieferfristen und Liefertermine auf den Zeitpunkt der Übergabe an den Spediteur, Frachtführer oder sonst mit dem Transport beauftragten Dritten.

4.2 Gipsdesign Atelier Anja Augsten kann – unbeschadet ihrer Rechte aus Verzug des Kunden – vom Kunden eine Verlängerung von Liefer- und Leistungsfristen oder eine Verschiebung von Liefer- und Leistungsterminen um den Zeitraum verlangen, in dem der Kunde seinen vertraglichen Verpflichtungen Gipsdesign Atelier Anja Augsten gegenüber nicht nachkommt.

4.3 Bei Lieferverzögerungen aufgrund höherer Gewalt, hoheitlicher Eingriffe, von Naturkatastrophen, Krieg, Aufruhr, Streik in eigenen Betrieben, Zulieferbetrieben oder bei Transporteuren oder aufgrund sonstiger, der nicht zu vertretender Umstände ist Gipsdesign Atelier Anja Augsten berechtigt, die Lieferung nach Wegfall des Hinderungsgrundes nachzuholen. Beide Parteien können jedoch von einem geschlossenen Vertrag ganz oder teilweise zurücktreten, wenn eines der vorgenannten Ereignisse zu einer Lieferverzögerung von mehr als vier Wochen über die vereinbarte Frist hinaus führt. Weitergehende Ansprüche der Vertragsparteien sind ausgeschlossen. Gipsdesign Atelier Anja Augsten ist zu Teillieferungen berechtigt.

4.4 Bei Kosten die für das Versenden eines Liefergegenstandes (z.B. Gipsabdruck vom Babybauch) anfallen, werden mit 19,95 Euro inkl. 19% Mwst. berechnet. Sofern ein Rahmen mitbestellt wurde, belaufen sich die Kosten auf einmalig 35,00€ inkl. 19% MwSt, da es sich um Sperrgut handelt. Der Versand und Transport wird durch einen externen Transporteur durchgeführt. Die durch die Bestellung anfallenden Versandkosten trägt in jedem Falle der Kunde.

4.5 Eine Schadensersatzhaftung für einen Lieferverzug ist ausgeschlossen. Für leichte Fahrlässigkeit haften wir nur bei Verletzung oder Nichterfüllung von wesentlichen Vertragspflichten.

§ 5 Eigentumsvorbehalt

5.1 Alle Lieferungen erfolgen unter Eigentumsvorbehalt. Das Eigentum an der gelieferten Ware („Vorbehaltsware“) geht erst mit Eingang aller Zahlungen aus der laufenden Geschäftsbeziehung auf den Kunden über.

§ 6 Zahlung und Anzahlung

6.1 Die Preise gelten für den in der Auftragsbestätigung aufgeführten Leistungs- und Lieferumfang. Mehr- und Sonderleistungen werden gesondert berechnet. Die Preise verstehen sich in EURO ab Werk inkl. der gesetzlichen MwSt.

6.2 Rechnungsbeträge sind innerhalb von 7 Tagen ohne jeden Abzug zu bezahlen, sofern nicht etwas anderes schriftlich vereinbart ist. Maßgebend für das Datum der Zahlung ist der Eingang bei Gipsdesign Atelier Anja Augsten. Leistet der Kunde bei Fälligkeit nicht, so sind die ausstehenden Beträge ab dem Tag der Fälligkeit mit 8 % p.a. über Basiszinssatz zu verzinsen; die Geltendmachung höherer Zinsen und weitere Schäden im Falle des Verzugs bleibt unberührt.

6.3 Der Kunde ist zur Aufrechnung mit Gegenansprüchen oder zur Zurückbehaltung von Zahlungen nur mit rechtskräftig festgestellten bzw. von Gipsdesign Atelier Anja Augsten anerkannten Ansprüchen berechtigt.

6.4 Am Tag der Babybauch Abformung fällt eine Anzahlung von 100,- € inkl. 19% MwSt. in bar an. Im Falle einer Verweigerung der Anzahlung, verpflichtet sich der Käufer/ Kunde zu einer Barzahlung vor Ort bei Abholung des Objektes. 

6.5 Für Gipsabdrücke welche per Post an Gipsdesign Atelier Anja Augsten geschickt werden fällt eine Anzahlung von 100,- € inkl. 19% MwSt. an. In diesem Fall ist die Anzahlung zu Überweisen. Kontodetails werden bei Erhalt des Liefergegenstandes an den Kunden übermittelt.

§ 7 Widerrufsrecht, Rückgaberecht

7.1 Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an:

Gipsdesign Atelier Anja Augsten
Friedhofstr. 23
92310 Ebermannstadt

7.2 Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.

7.3 Besondere Hinweise

Bei der Erbringung von Dienstleistungen erlischt Ihr Widerrufsrecht vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.

7.4 Einschränkung des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht u.a. nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten würde, zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger von Ihnen entsiegelt worden sind sowie zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten (es sei denn, dass Sie ihre Vertragserklärung zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten telefonisch abgegeben haben).

§ 8 Schlussbestimmungen

8.1 Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages oder der jeweiligen Ergänzungsvereinbarung unwirksam sein oder werden, so soll die Wirksamkeit dieses Vertrages und der Ergänzungsvereinbarungen im Übrigen dadurch nicht berührt werden. Anstelle der unwirksamen Bestimmung soll eine Bestimmung als vereinbart gelten, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen Bestimmung am nächsten kommt.

8.2 Die Parteien vereinbaren im Hinblick auf sämtliche Rechtsbeziehungen aus diesem Vertragsverhältnis die Anwendung des Rechts der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

8.3 Sofern der Kunde Kaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuchs, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlichrechtliches Sondervermögen ist, wird für sämtliche Streitigkeiten, die im Rahmen der Abwicklung dieses Vertragsverhältnisses entstehen, Ebermannstadt bzw. Forchheim als Gerichtsstand vereinbart.

8.4 Der Kunde nimmt davon Kenntnis, dass Gipsdesign Atelier Anja Augsten Daten aus dem Vertragsverhältnis nach § 28 Bundesdatenschutzgesetz zum Zwecke der Datenverarbeitung speichert und sich das Recht vorbehält, die Daten, soweit für die Vertragserfüllung erforderlich, Dritten zu übermitteln.